Portfolio

Willkommen bei hz-fotografie :: Jörg Hölzer :: Fotograf in Krefeld
Ich fotografiere Menschen in den Themenbereichen
Portrait :: Headshot :: Boudoir :: Hochzeiten :: Kinder und Familie

Informationen

Das hier ist meine Info-Zentrale. Was möchtest Du wissen?

  • Über mich – Hier erfährst Du, wer hinter hz-fotografie steckt.
  • FAQ – Hier geht es um Dinge, die immer mal wieder gefragt werden.
  • Info’s für PrivatkundenDu bist ‚ganz normaler Privatmensch‘ und suchst einen Fotografen für Familienfotos, Portraits oder Boudoiraufnahmen? Das ist Deine Infoseite.
  • Info’s für Verliebte – Du planst (D)eine Hochzeit und suchst dafür einen Fotografen? Hier habe ich ein paar Informationen für Dich.
  • Info’s für Modelle – Du bist (oder wirst) ein Model und überlegst, mich als Fotograf für ein Shooting anzufragen? Hier sind Deine Informationen.
  • Hinweise zum Datenschutz – Hier erhältst Du die gesetzlich vorgesehenen Information, welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck erhoben werden, wenn wir miteinander durch eine Shootinganfrage oder einen Fotoauftrag in Kontakt treten. Die Datenschutzerklärung für die Nutzung meiner Webseite findest Du hingegen hier.

BLOG

Fluch und Segen von Social-Media

Geht Dir das eigentlich auch so? Ich setze mich gezielt an den Computer oder ans Tablet mit der Absicht, durch die Veröffentlichung von Fotos oder Blogartikeln etwas Werbung für mein Foto-Business (eine sehr hochtrabende Bezeichnung für meine Micro-Klitsche) zu machen, und schon scrolle ich natürlich erst mal wieder durch den Newsfeed und verliere mich und eine ganze Menge Zeit beim Durchblättern weitgehend sinnfreier Postings.

Kaum hebe ich mal den Kopf aus dem ganzen „Content“, um zu tun, was ich eigentlich tun wollte, stelle ich fest, dass mein verfügbares Zeitfenster dafür schon nahezu abgelaufen ist. Denn mein Social-Media-Zeitbudget ist ja nur Teil meines Fotohobbys, das wiederum nur Teil meiner Freizeitgestaltung ist, die nur einen echt kleinen Teil meiner Lebenszeit ausmacht. Soll heißen: Unterm Strich habe ich quasi keine Zeit dafür. Und wenn ich es dann doch mal schaffe, etwas zu posten geht das mangels Reichweite in der Regel sang und klanglos unter. Denn für Reichweite müsste man ja regelmäßig posten, am Besten regelmäßig die tollen Angebote von Facebook und Co zur Bewerbung der Beiträge oder der Seite in Anspruch nehmen.

Oder es gibt mal wieder eine Neuerung, die sich meiner Aufmerksamkeit entzogen hat aber Einfluss auf die Bedienung hat. Zum Beispiel das leidige Kapitel der idealen Bildgröße. Wenn ich z.B. Bilder in gewohnter Größe hochlade und dann feststellen muss, dass das Bild mal irgendwie pixelig und unscharf aussieht. Und schon geht wieder Zeit drauf, um die neue ideale Auflösung zu suchen und die Bilder darauf zu optimieren….

Ich liebe ja den Medienhafen Düsseldorf….

… und das sagt ein gebürtiger Kölner. Naja, ok: Ein Kölner von der schäl Sick. Für Nicht-Rheinländer wörtlich übersetzt heißt das „schlechte/blinde/schielende Seite“ und gemeint ist die rechte – und daher nach kölschen Maßstäben falsche – Rheinseite. Denn der Dom und alles andere, was sonst das „echte“ Köln ausmacht, liegt ja linksrheinisch. Karnevalist wurde ich …